Weltenrundreise

Willkommen zur Reise um die Welt

Wenn ihr das Erste Mal auf Bioka seid, oder euch einen Ersten Eindruck verschaffen wollt, könnt ihr dazu diese kleine Rundreise nutzen. Sie besteht aus kurzen Texten, ergänzt mit Verweisen, falls ihr mehr zu einem Thema erfahren wollt. Ihr könnt die Rundreise jederzeit verlassen oder von Anfang beginnen, indem ihr das Menü nutzt.
Wenn es euch hingegen nur Nach Wissen über einen bestimmten Bereich dürstet, könnt ihr diesen entweder über das Menü erreichen, oder die Suchfunktion nutzen. Wenn ihr eine Frage habt, einen Fehler entdeckt oder eine Anregung geben wollt, könnt ihr dies im -> Gästebuch tun.
Achtung: Die Rundreise ist noch nicht vollständig und wird noch ergänzt!

 
 

Eine Welt

Aus dem Chaos der reinen Energie entstand einst eine Welt. Das Große Ganze was alles bestimmt, sorgte für Ordnung und Halt. Diese Kraft nannte man später Ro. Doch Ro hatte ein Gegenüber, Orduor, das Chaos.
So entstand eine Ordnung, die aus Chaos besteht, ein geordnetes Chaos.
Vielerlei Pflanzen und Wesen bevölkerten bald diese Welt. Sie lernten die Magie kennen und erfanden Dinge, die ihr Leben einfacher machen sollten. Sie stellten Regeln auf um ihr Zusammenleben angenehmer zu machen und sie gaben ihr Wissen weiter.
Der Planet bekam den Namen Bioka, das Große Tragende.

Der große und der kleine Mond schenkten der Nacht ihr Licht, die Sonne dem Tag.
Die Wesen wurden verschiedener und Völker bildeten sich, die nicht immer freundlich zu ihren Nachbarn waren.
 
[Der Glaube an Ro kam erst mit den Rojen nach Bioka. Allerdings gab dieser Glauben den Kräften einen Namen, welche auch viele der anderen Völker kennen.  -> Rojen sind ein Volk der Magier, welches den Menschen sehr ähnlich ist. Sie kamen einst aus einer anderen Welt nach Bioka, Eslas.]



Menschen und ihre Unterarten, zu denen manche auch die Elfenvölker zählen, Ahjakos und weitere Rassen lernten die Welt bald besser kennen und es wurden Karten zur Orientierung erstellt. Schnell wollten sie die ganze Welt kennenlernen und befuhren auch die Meere und Ozeane. Doch nicht überall sind alle Kontinente bekannt und es entstehen noch immer Geschichten über fremde Lebewesen und Völker.

(klick zur größeren Ansicht)

weltkarte

-> weiteres erfahren <-